Mobirise Web Page Creator


 
TIERNOTHILFE KEMPEN
47906 Kempen - An Peschbenden 23
Telefon 02152 - 3916

    Klicks:19
Mehmet lebte seit seiner Kindheit in Deutschland, bevor er mit seiner Frau Anita in seine ursprüngliche Heimat, die Türkei, zurück ging. Hier erlebte er hautnah das Elend der vielen Straßenhunde, verhungert, geschunden, gequält und ausgestoßen und oft einem langen Siechtum und qualvollen Tod preisgegeben. Das konnte und wollte er nicht tatenlos hinnehmen. So gründete er eine kleine Auffangstation, auch mit Absprache der Gemeinde.
mehr →
    Klicks:10
In Odai, einem Shelter in Bukarest, das nicht der ASPA gehört, vegetieren momentan 600 Hunde vor sich hin. Sie werden nicht gefüttert oder medizinisch versorgt. Das Problem 'Hund' sollte sich von alleine lösen - hat es auch.
Befanden sich im letzten Jahr noch 1200 Hunde dort, hat sich die Zahl mittlerweile halbiert. Sie sind elendig gestorben, verhungert oder haben sich gegenseitig aufgefressen - nicht, weil sie wilde Biester sind, sondern weil sie um ihr Leben kämpfen. Was für ein Leben?
mehr →
    Klicks:17
Diesmal wenden wir uns für unsere OLDIES an EUCH ! Unzählige Tierwaisen im Seniorenalter warten größtenteils schon ihr ganzes Leben im Tierasyl. Da all die Jahre vor Ort niemand geholfen hat, war jedem einzelnen von ihnen die Chance Zeit ihres Lebens verwehrt, von der richtigen, für uns so normalen und alltäglichen Welt gesehen und bewusst wahrgenommen zu werden. Sie sind schon über ein Jahrzehnt Wind und Wetter ausgesetzt und leiden dementsprechend unter "Verschleißerscheinungen".
mehr →